Gutachter Sachverständige Schätzer


Gutachter und Sachverständige bzw. Schätzer

 

Lassen Sie sich nie dazu verleiten, den Schaden an Ihrem Fahrzeug oder dessen Wert durch einen bei der gegnerischen Versicherung angestellten Sachverständigen schätzen zu lassen. Der wird von seinem Arbeitgeber nun mit Sicherheit nicht dazu angehalten, Ihnen als Geschädigtem so viel wie möglich zuzugestehen, vielmehr wird er bestrebt sein, im Sinne seines Arbeitgebers abzuziehen, was möglich ist.

Verlassen Sie sich schon bei der Auswahl des Sachverständigen auf uns, wir haben auch außerhalb die Ansprechpartner, die uns mitteilen, welche Gutachter oder Sachverständige in Ihrem bestimmten Fall geeignet sind.

Oft sind die Grenzen fliessend, ob ein Schaden z.B. noch als Reparaturschaden oder als wirtschaftlicher Totalschaden abgerechnet wird, was für Sie erhebliche Unterschiede ausmachen kann.

Der Wert eines Kraftfahrzeuges ist von ganz individuellen Faktoren beeinflusst und somit keinen grundsätzlich gültigen Gesetzmässigkeiten unterworfen. Deshalb nennt man es auch "Schätzung", wenn eigentlich die Bewertung eines Kraftfahrzeugs gemeint ist. Bei Schätzungen spielt dann natürlich ein gewisser Ermessensspielraum eine Rolle. Wir meinen, bei der Schätzung des Schadens an Ihrem PKW oder dessen Wert sollte ein Gutachter gefunden werden, der sein Ermessen zu Ihren Gunsten und nicht zu Gunsten der gegnerischen Versicherung ausübt.

Und lassen Sie die Finger von den Schadensschnelldiensten, in denen Ihnen nach flüchtiger Untersuchung ein Scheck in die Hand gedrückt wird, Sie aber oft gleichzeitig eine Gesamtabfindungserklärung unterzeichnen, der Sie dann später mit weiteren Schadenspositionen ausschliesst.

Wir haben noch nie erlebt, dass über einen Schadensschnelldienst grosszügig abgewickelt wurde, geschweige denn, dass dort etwa zu viel gezahlt wurde.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!